© 2014 Website Design by Ivesta Creations. Proudly created with Wix.com

 anita koch mediales coaching & lebensberatung,  dianastrasse 10,  5430 wettingen 

testimonials .... erfolge feiern, erfahrungen teilen

lesen Sie, was klienten sagen .....

Das Job Guide Coaching hat mir sehr viel Klarheit und die Freude darüber zurückgebracht, wofür ich jeden Tag aufstehe. Danke für deine belebende und ermutigende Begleitung! Noemi B., Hunzenschwil

Der Entscheidungs Dance Floor in deinem Job Guide Coaching, wo ich erspüren konnte, ob ich meine Stelle wechseln oder ob bleiben soll, das war für mich genau das Richtige zur richtigen Zeit. Ich wusste bisher nicht, dass mein Körper, mein Bauchgefühl mir so deutlich aufzeigen, in welche Richtung es gehen soll, damit mir dabei wohl ist. Danke für die neue tolle Erfahrung! Samuel K., Rothrist

Endlich konnte ich das Gespräch mit meiner «stinkfaulen» Kollegin führen. Es eskalierte zwar, aber trotzdem gelang es mir, mir Respekt zu verschaffen. …Mir hat dabei sehr geholfen, dass ich in deinen Beratungen die Sache mit den Urteilen über diese Kollegin anschauen konnte - das hat mich auf den Boden gebracht und hat mir aufgezeigt, dass ich selber für meine «Rechte» sorgen muss und kann…immer und immer wieder! Gabriela H. aus B

.

…meine Befürchtungen haben sich leider bestätigt: meine Stelle ist jetzt tatsächlich wegrationalisiert worden. Ich bin enttäuscht und stinkesauer. Trotzdem spüre ich auch einen «inneren Halt» mitten in diesem Chaos. Deine Anleitung zur Selbst Empathie hilft mir dabei ungemein viel. Silvia B, Niederrohrdorf

Kompetente und motivierende Begleitung! Die Aufstellungen zu meiner Rolle und Bedeutung in meinem Arbeits Team inkl. Chef haben mir am meisten gebracht. Endlich bringen unsere Auseinandersetzungen auch Konstruktives und bringen uns voran! Walter B, Baden

Trotzdem, dass mein Partner und ich sehr unterschiedlich sind und funktionieren: ich kann heute viel mehr sehen, dass es uns um das Gleiche geht…auch wenn wir es unterschiedlich ausdrücken. Die Bedürfnis Analyse bei dir war einfach genial! Ja, für das, was uns verbindet, setze ich mich gerne ein…auch wenns dann ab und zu kracht! U. Haefliger, Zurzach

Kurz und knapp: ich habe deine Empowerment Coaching Begleitung sehr genossen! Besonders die Begegnung mit meinem Inneren Team war voll cool und hilfreich. Wenn ich heute mit meinem Mann Streit habe, frage ich meinen inneren Mann und meine Innere Frau, was sie dazu meinen! Oft hilft mir das besser zu verstehen, worum es bei dem Streit EIGENTLICH geht. Oft um Dinge, Sehnsüchte, die unerfüllt geblieben sind. Dann bin ich oft viel klarer, meinem Mann zu sagen, was ich von ihm gerade brauche. Filomena B, Menziken

Zu wissen, was die Aufgabe in meiner Beziehung ist und die Liste mit Verhaltensweisen, die helfen diese Aufgabe zu erfüllen - lassen mich wieder an den gemeinsamen Weg mit meinem Mann glauben. Danke für deine feinfühlige und konsequente Art, mich zu führen, damit ich selbständig weiter gehen kann! Anna S, Wettingen

Die Untreue meines Freundes war damals ein herber Schlag für mich. Dank deines Love Coachings - besonders die Konfliktaufstellung zur Untreue - habe ich neue Wege gefunden, mit ihm wieder zu kommunizieren und mich nah zu fühlen. Auch wenn wir uns noch auf wackeligem Boden bewegen….ich bin bereit, um die Beziehung zu kämpfen! O.B., Brugg

Als Pflegefachfrau im Notfall eines grossen Spitals bin ich Stress gewohnt und viel auf den Beinen. Die Arbeit macht mir viel Freude, aber sie erfordert eben auch eine Wachheit und Besonnenheit. In den Fussreflexzonen Massage Sitzungen kann ich mich extrem rasch herunterfahren und meinen strapazierten Füssen tut es einfach nur gut, achtsam berührt zu werden. Auf die Nervosität und Schlaflosigkeit, unter der ich litt, als wir vor ein paar Monaten im Spital eine grosse organisatorische Umstellung hatten, haben die regelmässigen Massagen ebenfalls einen regulierenden und nervenstärkenden Effekt. Sie haben mir in diesen extrem stressigen Zeiten sehr viel gebracht - jederzeit gerne wieder! Sandra H., Mellingen

….deine Fragen haben mich manchmal echt genervt, aber sie haben mich weiter gebracht! Pasquale P, Bellinzona

Ich war ja zuerst skeptisch, ob dein Love Coaching mir wirklich etwas bringt - meine Partnerin war ja diejenige, die immer an mir rumnörgelt! Die Rückführung im luziden Traum hat mir einiges klar gemacht und den Rat meines Grossvaters, der darin aufgetaucht ist, habe ich befolgt. Ich sage meiner Partnerin einmal pro Woche in einem Satz, was ich an ihr schätze. Das war am Anfang etwas komisch, aber sie wirkt zufriedener und mäkelt weniger an mir herum - das hat gepasst, Danke! Marc Kälin, aus W.

Ich habe aufgehört zu Rauchen - und das nach über 20 Jahren Nikotinsucht! Eigentlich habe ich schon gar nicht mehr daran geglaubt, denn ich hatte bisher schon so einiges probiert: Akupunktur, Nikotinpflaster, Hypnose usw. - leider hat es nie lange gehalten. Bei mir waren die Reconnective Healings und die Innere Kind-Arbeit der Schlüssel, so glaube ich. Endlich musste ich mich für einmal nicht immer nur anstrengen und etwas leisten (nämlich aufhören zu Rauchen) - da durfte ich einfach annehmen und ich sein, genau so wie ich einfach bin! Nadja L. aus Ennetbaden

Endlich weiss ich, was ich in einer Beziehung alles zu bieten habe! Ich habe angefangen, mir das jeden Morgen beim Zähneputzen aufzusagen. Oft muss ich dann lachen, wie ich mich - mit Schaum vor dem Mund - selbst motiviere, aber es wirkt! Ich fühle mich selbstbewusster und kann mich selber besser akzeptieren, auch dann, wenns mal in der Beziehung nicht so gut läuft! I. M., Ehrendingen

....Der Leistungsdruck im Job und die Reiserei haben mir lange nichts ausgemacht, aber vor etwa einem Jahr begann es mit Durchschlafstörungen und Verdauungsproblemen. Ich kam auf die Fussreflexzonenmassage durch den Tipp eines Freundes. Zuerst war ich skeptisch - davon hatte ich ja jetzt noch gar nie etwas gehört und wie sollte eine Therapie an den Füssen im Körper etwas bewirken? Ich war zum Glück neugierig genug und bin mal hingegangen - eine Besserung meiner Beschwerden waren innert 3 Wochen deutlich spürbar, obwohl die sogenannten Erstreaktionen in der ersten Behandlungswoche ziemlich heftig waren und mich etwas verunsicherten. Insgesamt fühle ich mich rundum gesünder, habe weniger Heisshungerattacken, trinke weniger Kaffee und ich schlafe mittlerweile wieder wie ein «Herrgötli». Ich schätze es sehr, dass Anita auch an samstagen behandelt - das entlastet meinen eh schon vollen Terminkalender! Stephan P. aus Baden

Deine Beratung mit den Lenormandkarten hat mir voll wieder auf den Boden der Tatsachen geholfen! Auch wenn ich nicht weiss, ob sich Lukas, der  Mann meiner Träume, sich wieder bei mir meldet, ist mir klar geworden, dass ICH innerlich meine Wahl treffen muss: Lieber den Spatz in der Hand (Markus) oder die Taube auf dem Dach (Lukas)! Die Taube auf dem Dach birgt das Risiko nichts kontrollieren zu können, wenn ich auf mein Herz höre. Der Spatz in der Hand wäre kurzfristig sicherer, aber kein Ja aus vollem Herzen. ….Ich schwanke noch;-/ Danke, dass ich beginne zu begreife, für was ich in diese Situation hinein geraten bin…es ist leider nicht das erste Mal! Mary F., Spreitenbach

Seit einem ¾ Jahr bin ich jetzt beschwerdefrei - meine chronischen Harnleiterentzündungen sind seit deinem Krisen Navi Coaching und den 3 Reconnective Healings glatt weggeblieben oder ich konnte sie vor Ausbruch stoppen! Ich bin so dankbar - das fägt voll! Milena G. aus Würenlos

Der herbe Verlust an der Börse hat mein finanzielle Lage und damit mein Leben vollkommen aus den Fugen gebracht. Ein grosser Teil meiner Altersvorsorge futsch, mit dem guten Gefühl der Sicherheit war Sense. Das Empowerment Coaching war das Licht im Dunkel damals, auch wenn ich anfangs nur auf Drängen meiner Freundin zu dir kam. Ich war überrascht, keine klugen Ratschläge oder Rezepte von dir zu erhalten - dafür umso mehr Fragen dazu was ich körperlich wahrnehme, was ich brauche und was ich über mich selber denke. Dadurch habe ich meine Lösungen selber gefunden oder kreiert, das hat mich gestärkt und motiviert dranzubleiben! Chappeau - das nenne ich Hilfe zur Selbsthilfe - weiter so! Georg W. aus B.

Der perfekte Job mit gutem Verdienst, eine funktionierende Beziehung, dreimal im Jahr in die Ferien. Zwar oft schlaflose Nächte, viele Überstunden, viel Stress in meiner leitenden Position als CFO in einem KMU und dann - ausgerechnet als mein Chef mir eine Beförderung in die Geschäftsleitung anbot - der innerliche Crash! Was um Himmels Willen war nur mit mir los? Ich wollte die Beförderung und doch war mir nicht wohl dabei. Deine Begleitung, Anita, und vor allem die Aufstellungen mit dem Inneren Team haben mir bewusst gemacht, wie wenig ich mich noch spürte und wie sehr ich irgendwie einfach funktionierte. Das hat mir die Augen geöffnet, welche Dinge ich getrost sein lassen kann - auch wenn es anfangs etwas komisch ist, schliesslich tanzt man ja aus der Reihe - und wieviel Anerkennung ich von Aussen wirklich wirklich brauche. Es ist weniger, als ich zu Anfang dachte! Andreas P. aus Wettingen

Der Entscheidungs Dance Floor in deinem Job Guide Coaching, wo ich erspüren konnte, ob ich meine Stelle wechseln oder ob bleiben soll, das war für mich genau das Richtige zur richtigen Zeit. Ich wusste bisher nicht, dass mein Körper, mein Bauchgefühl mir so deutlich aufzeigen, in welche Richtung es gehen soll, damit mir dabei wohl ist. Danke für die neue tolle Erfahrung! Sandro K., Rothrist

Die Diagnose xy Intoleranz kam vollkommen unerwartet für mich! Obwohl ich bereits eine lange Odysee hinter mir hatte, um herauszufinden, was mir wirklich fehlte und ich erleichtert war, endlich Klarheit zu haben, war ich im ersten Moment einfach nur am Boden zerstört. Deine Krisen Navi Begleitung, liebe Anita, hat mir Mut und Zuversicht geschenkt, es zu packen mit meinem «spinnenden» Körper Step by Step wieder Freundschaft zu schliessen. Die Reconnective Healings haben dabei irgendwie etwas in mir «in Ordnung» gebracht, und das Selbst Empathie Training hat mir gezeigt, wie wichtig es gerade für mich ist, für mich selbst gut zu sorgen. Die Intoleranz ist deswegen nicht weg, aber ich geniesse das Leben trotzdem und bin sogar jetzt daran, ein Kochbuch für Intoleranzler zu schreiben - das macht so viel Freude! Lucia H. aus Spreitenbach

Ich bin Geschäftsführer einer Jobvermittlung und hatte bis vor einem halben Jahr regelmässig an Wochenenden und Kan arbeitsfreien Tagen Mirgäne Attacken und war dann total ausser Gefecht. Eigentlich hatte ich mich schon ein bisschen daran gewöhnt und hatte hauch etwas resigniert - in meiner Familie - ist Migräne nämlich weit verbreitet. Bisher hatte ich mich mit Medis, einer Ernährungsumstellung und Akupunktur über Wasser gehalten - nachhaltig aber wirkte nichts davon. Die kurzen (ca. 30 Min), aber regelmässigen Fussreflexzonen Massagen - ich habe ja wenig Zeit - haben mittelfristig erstaunliches bewirkt. Merklich weniger Migräne-Attacken, nach den Massagen die totale Entspannung und ein Gefühl der Leichtigkeit. Ich fühle mich leistungsfähig und irgendwie auch stress resistenter - sogar mein Team und meine Familie haben dies bemerkt: Sie empfinden mich als gelassener und geduldiger. Daniel L. Kriens

Meine Tochter Jasmina, 10 Jahre alt, hatte seit klein auf in regelmässigen Abständen immer wieder Mittelohrenentzündungen, manchmal mitten im Sommer und ohne erkennbare Ursache. Da ich ihr den regelmässigen Antibiotika-Hammer ersparen wollte, der sie jedesmal mit Durchfall plagte, suchte ich lange nach passenden Alternativen: unter anderem in der Fussreflexzonenmassage fanden wir sie. In Zusammenarbeit mit dem Kinderarzt und eben mit den mittlerweile präventiv 3maligen Fussreflexzonen Therapien pro Monat  bei Anita sind die Mittelohrenzündungen bei Jasmina seit einem halben Jahr nicht mehr aufgetreten (Holz aalanga😉). Jasmina ist übrigens sehr kitzlig - in der Fussreflexzonenmassage ist das erstaunlicherweise nicht der Fall. Isabel H. aus Wettingen

Unsicher ob meine Dienstleistungen Ihr Anliegen abdecken? Einfach anrufen oder whatsappen und Termin vereinbaren für ein kostenfreies 15minütiges persönliches
Klärungs Gespräch, Tel 079 289 94 24.